Daniel Stüwe

Hallo miteinander,

ich erblickte 1980 das Licht der Welt und kam 2004 das erste mal auf einen Hundeplatz. Mit meinem Weißen Schäferhund Bruce-Willis lernte ich die Anfänge des Gebrauchshundesports kennen. Leider war er nur bedingt für den Sport geeignet und so kam 2006 der erste Malinois ins Haus, der sich als sehr schwieriger Charakterkopf herausstellte.
Im Sommer 2009 durfte ich gemeinsam mit Katja einem Training des Team Heuwinkls beiwohnen, war hellauf begeistert und sofort infiziert. Der Umgang mit dem Hund und die besondere Trainingsatmosphäre waren sehr beeindruckend.
In den Folgejahren versuchten wir mit einem eigenen Team die Ausbildungsschritte und  Philosophie so gut wie möglich umzusetzen und konnten den einen oder anderen Erfolg verbuchen.
Nebenbei haben wir unsere kleine Zuchtstätte ‚vom Clan der Wölfe‘ aufgebaut und ich habe aus dem C-Wurf den Codex behalten, der mich ständig auf Trab hält und mir einiges abverlangt.
Mit dem beruflichen Wechsel ins Frankenland und der Möglichkeit, Teil des Team Heuwinkls zu sein, beginnt nun ein neuer und mit Sicherheit sehr lehrreicher Abschnitt, auf den ich mich sehr freue.

Facebook

Kategorien

Letzten Kommentare

Sponsoren